mitmachen ehrensache enerquinnDiesen Monat hatten wir Besuch von Samira (14), die bei uns einen Tag lang im Rahmen von Mitmachen Ehrensache gearbeitet hat.

Ein tolles Projekt, das wir gerne unterstützen!

Für alle diejenigen, die „Mitmachen Ehrensache“ noch nicht kennen, hat Samira ein paar Infos zusammengeschrieben:

„Bei Mitmachen Ehrensache arbeiten Jugendliche bei Arbeitgebern ihrer Wahl und spenden das Geld jeweils regional festgelegten guten Zwecken. Auch Schulen können sich an der Aktion beteiligen. An der Realschule Kißlegg kann man von der 7. Bis zur 9. Klasse bei Mitmachen Ehrensache teilnehmen.

Jedes Jahr im Dezember an einem Tag muss man mindestens vier Stunden arbeiten. Die Teilnahme ist jedoch freiwillig. Die Hälfte des Erlöses geht an das Schulprojekt und die Projektgruppe „Hoffnung Kindheit“, die den El Shaddai Charitable Trust in Indien unterstützt. Letztes Jahr nahmen 112 Schüler teil und es wurden über 3000€ eingenommen.“